Nachhaltigkeit: Grüner leben im Alltag

Nachhaltigkeit: Grüner leben im Alltag

Für mehr Nachhaltigkeit in Europa: Das EU-Parlament hat am 24. Oktober für ein Verbot von Einwegplastik gestimmt. Viele von uns kennen bestimmt schon die alarmierenden Zahlen von Plastik im Meer. Knapp 13. Mio. Tonnen. Das ist auch als Reisender kein schöner Anblick, wenn die Strände zugemüllt sind mit Plastik und Schrott. Dabei kann jeder einzelne was dagegen tun. Und es ist nicht mal schwer. Ich möchte euch in diesem Beitrag meine Beweggründe für ein grüneres Leben näher bringen und einfache Tipps für ein nachhaltigeres Leben im Alltag geben.

Walfänger Haus auf Pico

Einzigartige Unterkünfte auf den Azoren

Im letzten Beitrag habe ich bereits von den Azoren geschwärmt. Das Raue, das Grüne und das Naturnahe der Inseln, haben mich begeistert. In diesem Beitrag möchte ich euch zwei unserer Unterkünfte auf den Azoren vorstellen. Diese waren absolut einzigartig. Sie hätten unterschiedlicher kaum sein können, doch waren sie beide wunderschön und wir hätten dort gerne noch mehr Zeit verbracht. Zum Einen war da das ehemalige Walfänger-Haus auf Pico zum Anderen unser Glamping-Zelt in mitten eines Bananen-Waldes auf Faial.

Hortensien Sao Miguel Azoren

Das Geheimnis auf dem Atlantik – die Azoren

Der Sommer und der heißbegehrte und langerwartete Sommerurlaub rücken immer näher. Wahrscheinlich haben die meisten von euch, ihren Urlaubsort schon gefunden und den Urlaub gebucht. Falls ihr noch ratlos seid und nicht wisst oder euch nicht entscheiden könnt, wohin es gehen soll – habe ich den ultimativen Tipp für euch – die Azoren.

Castle Combe in the Cotswolds

Instagram Liebling – Castle Combe

Was ein charmanter kleiner Ort. Und einer der Orte, in den sich die meisten Leute, die diesen besuchen, sich sogleich verlieben: Castle Combe. Das wahrscheinlich meistfotografierteste Dorf in England. Nicht ohne Grund. Wer durch die Cotswolds fährt, der wird Castle Combe früher oder später einen Besuch abstatten müssen. Auch wir ließen uns Castle Combe nicht entgehen.

Tom, Emil und ich

Lifeupdate #1 – Neuer Job & Neues Zuhause

Lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Seit knapp 6 Monaten herrschte Funkstille auf thestorybooktravel.com, damit ist jetzt eine Ende! Ehrlich gesagt, war das ganze letzte Jahr erste eine Achterbahnfahrt und dann wurde alles plötzlich auf Pause gestellt. Dabei wollte ich euch von so vielen tollen Reisen und Dingen erzählen, wie die Azoren oder unser Zusammenleben mit unserem Hund Emil. Aber da war sie oder auch nicht: Die Motivation. Deshalb möchte ich euch ein Lifeupdate geben, was seit dem vergangenem Jahr so passiert ist. Also einmal von Anfang:

Bagpiper auf der Royal Mile in Edinburgh

Liebe auf den Ersten Blick: Edinburgh

Edinburgh ist bekannt für Whiskey, Dudelsäcke und Männer ohne Unterhosen (unterm Schottenrock). Natürlich, die besten Vorraussetzungen für einen Städtetrip. Vor dem Flug hatte ich mir einige Blogposts und Videos über die Stadt angesehen und Recherche betrieben. Dennoch hätte ich nie gedacht, dass ich mich so unheimlich in diese Stadt verlieben würde. Edinburgh ist nicht zu groß um von Menschen überrannt zu werden und doch ist es ein Sammelsurium aus Geschichte, Monarchie, modernen und flippigen Vierteln (Stockbridge!) und den süßesten Geschenkläden, die ich je gesehen habe. Jede Ecke will und muss fotografiert werden. Noch jetzt überlege ich, wann ich das nächste Mal nach Edinburgh reise…

Mailand Duomo di Milano

Mailand – Mode & Kultur erleben

Alle Wege führen nach Rom. Aber diesmal nicht! Auf dem Reiseplan steht die italienische Mode-Stadt Mailand. Berühmt für ihren Dom, oder besser bekannt unter “Duomo”, Prada und italienische Frauen auf mörderischen Stöckelschuhen. In Mailand kann man seine Shoppinglust stillen und gleichzeitig wahnsinnig detailreiche antike Bauten bestaunen. Ich möchte euch meine Lieblingssehenswürdigkeiten & -viertel zeigen und euch Tipps zum Shoppen geben!

Zürich Uetliberg Zürichsee

Schweiz: Natur & Stadtleben in Zürich

In den vergangenen Jahren scheint es, dass die Schweiz als Urlaubsland und Erholungsort immer beliebter wird. Ich sehe immer öfters Bilder von satten grünen Almen, glücklichen Kühen, kristallklaren Bergseen und schneebedeckten Bergen auf Instagram, Facebook und auf den Frontcovern von Reisemagazinen. Zum Glück, gibt es eine direkte Flugverbindung von Hamburg nach Zürich und da ich eine Freundin habe die zurzeit in Zürich wohnt, dachte ich mir – probiere ich die Schweiz mal selber aus und reise hin!