Bagpiper auf der Royal Mile in Edinburgh

Liebe auf den Ersten Blick: Edinburgh

Edinburgh ist bekannt für Whiskey, Dudelsäcke und Männer ohne Unterhosen (unterm Schottenrock). Natürlich, die besten Vorraussetzungen für einen Städtetrip. Vor dem Flug hatte ich mir einige Blogposts und Videos über die Stadt angesehen und Recherche betrieben. Dennoch hätte ich nie gedacht, dass ich mich so unheimlich in diese Stadt verlieben würde. Edinburgh ist nicht zu groß um von Menschen überrannt zu werden und doch ist es ein Sammelsurium aus Geschichte, Monarchie, modernen und flippigen Vierteln (Stockbridge!) und den süßesten Geschenkläden, die ich je gesehen habe. Jede Ecke will und muss fotografiert werden. Noch jetzt überlege ich, wann ich das nächste Mal nach Edinburgh reise…