Lifeupdate #1 – Neuer Job & Neues Zuhause

Tom, Emil und ich

Lifeupdate #1 –
Neuer Job & Neues Zuhause

 

Lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Seit knapp 6 Monaten herrschte Funkstille auf thestorybooktravel.com, damit ist jetzt eine Ende! Ehrlich gesagt, war das ganze letzte Jahr erste eine Achterbahnfahrt und dann wurde alles plötzlich auf Pause gestellt. Dabei wollte ich euch von so vielen tollen Reisen und Dingen erzählen, wie die Azoren oder unser Zusammenleben mit unserem Hund Emil. Aber da war sie oder auch nicht: Die Motivation. Deshalb möchte ich euch ein Lifeupdate geben, was seit dem vergangenem Jahr so passiert ist. Also einmal von Anfang:

Hello Beautiful

 

Hoch über den Wolken: Ich bin jetzt Saftschubse

Wie die meisten ja wissen, arbeite ich seit Mai 2017 als Flugbegleiterin. Viele Situationen, Ereignisse und Erfahrungen nach dem Studium haben mich dazu bewegt, keinen Nine-to-Five Job zu machen. Und darüber bin ich momentan unendlich glücklich! Mein Leben als Flugbegleiterin auf Kurz- und Mittelstrecke ist nicht sonderlich glamourös und mit vielen Übernachtungen in fernen Ländern übersät. Aber ich bin so gut wie jeden Abend in meinem eigenen Bett und es ermöglicht mir ein Sozialleben zu führen. So kann ich nach oder vor meiner Schicht, Sachen erledigen oder Freunde treffen. Also war im Frühjahr und Sommer alles sehr aufregend mit dem neuen Job für mich.

 

But all things change…

Dann kam die Hiobsbotschaft: Unsere Basis in Hamburg wird geschlossen. Nun hatten wir noch gut 9 Monate in Hamburg. Natürlich konnten wir nach Berlin oder zu den zahlreichen anderen Standorten wechseln. Aber tief im Inneren wollte ich näher zu meiner Familie und zurück zu meinen Freunden nach Köln. Die Entscheidung, dass wir aber wirklich zurück nach Köln ziehen werden, dauerte eine Zeit und musste wachsen. Es gab viele Gespräche zwischen mir und meinem Freund. Aber jetzt bin ich meinem Freund so dankbar, dass er mich überzeugt hat und mit mir gekommen ist. Denn: Home is where the Dom is!

Emil am Rhein

 

Köln, du hast mich zurück!

Nun wohnen wir seit rund zwei Wochen in unserer Wohnung. Mein Freund ist in der Ukraine unterwegs und ich beginne morgen meinen Umschulungskurs für meine neue Airline. Es sind noch ein paar Kisten auszupacken, Sachen zu organisieren und ein wenig einleben müssen wir uns auch noch. Dennoch fühlen wir uns in unserer neuen Wohnung sehr wohl. Hamburg werden wir auch vermissen, mein Freund etwas mehr als ich. Ich bin zu sehr “fröhlicher Rheinländer” als “Nordlicht”, deshalb wurde ich dort im Norden nie so richtig warm. Aber für ein Alster und ein Fischbrötchen kommen wir gerne wieder! Lifeupdate: Neustart im Job und im neuen Zuhause, heißt auch Neustart für den Blog. Also freut euch auf mehr Beiträge.

Tom, Emil und ich

Folge mit Bloglovin

Kommentar verfassen